Modul 3 Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit

Der richtige Umgang mit den immer höheren Standards an Sicherheitstechnik in modernen Lkw macht es für den Fahrer unumgänglich, sich stets weiterzubilden. Kenntnisse dazu und zum Verhalten in Grenzsituationen werden in diesem Modul behandelt.

Inhalte:

  • Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
  • Fähigkeit zu richtiger Einschätzung der Lage bei Notfällen
  • Kenntnisse der technischen Merkmale 
  • Funktionsweisen der Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs
  • Hinweise auf praktische Sicherheitsübungen
  • Kraftübertragung und Bremsmethoden
  • Kurvenfahren (unter- bzw. übersteuern)                                            

 

Nutzen: Voraussicht im Verkehr, Arbeitsunfälle können vermieden werden,

Kenntnisse über moderne Sicherheitstechnik und Verhalten in Grenzsituationen.

Abschluss: Weiterbildungsnachweis gemäß Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) zur Vorlage bei der Führerscheinstelle.

Preis: 75.-€ 

Tagesverpflegung: Frühstück, Mittagessen, frisches Obst und Snacks sowie den ganzen Tag über Kaffee und Kaltgetränke für 13,90 € auf Wunsch buchbar.

Anmeldung über unser Anmeldeformular oder senden Sie eine E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Telefonnnummer an info@2fs-akademie.de

Seminarzeiten: Samstags von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Seminarort: Mannheimerlandstraße 13, 68782 Brühl im Gebäude des DRK 1.OG

Firmen-/Gruppenschulung: Die Ausbildungsinhalte werden passgenau und maßgeschneidert unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben für das Unternehmen erstellt. Schulungstermine und Seminarkomplettpreis auf Anfrage.

 Firmen-/Gruppenschulung: Die Ausbildungsinhalte werden passgenau und maßgeschneidert unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben für das Unternehmen erstellt. Schulungstermine und Seminarkomplettpreis auf Anfrage.

zurück