Ladungssicherung

 

FACHSEMINAR LADUNGSSICHERUNG nach VDI 2700 ff

für Fuhrparkleiter, Disponenten, Lagerleiter- u. Mitarbeiter, Versand- u. Verladepersonal

                                                                            

Im § 22 der StVo. ist beschrieben, dass die anerkannten Regeln der Technik zur Ladungssicherung anzuwenden sind. Der Gesetzgeber weist allen, am Ladevorgang Beteiligten, also auch dem Verlader und Lademeister, bestimmte Verantwortlichkeiten für die Ladungssicherung zu.

 Nach dem HGB ist der Verlader für die beförderungssichere, der Frachtführer für die betriebssichere Verladung verantwortlich, denn der Frachtführe/Fahrer kennt das Fahrzeug und dessen Fahrverhalten, der Verlader kenntdie Ware und kann daher am besten beurteilen, wie das Gut Beförderungseinflüsse geschützt, gesichert und hinsichtlich des Schwerpunktes gestapelt werden kann.

Seminar vermittelt den Teilnehmern zum einen die rechtlichen und physikalischen

Grundlagen, zum anderen werden anhand praktischer Beispiel die Umsetzung der „richtigen“Ladungssicherungsmethoden verdeutlicht.

 

ZIELGRUPPE

Fuhrparkleiter, Disponenten, Lagerleiter- u. Mitarbeiter, Versand- u. Verladepersonal

 

REFERENT

Diplom Betriebswirt Dietmar Franz

 

VDI geschult nach 2700.ff

Diplomarbeit: "Ladungssicherung im Spannungsfeld zwischen Sicherheit und Wirtschaftlichkeit".

Logistikleiter und Erfinder der patentierten 2FS- Vario-Schiene der 2FS-Ladesicherung

(3.Platz LASI AWARD´s, IAA Nutzfahrzeugmesse)

Profitieren Sie von fundiertem Fachwissen und langjähriger Erfahrung. "Aus der Praxis für die Praxis"

 

INHALTE

Straßenverkehrsrechtliche Vorschriften

Verantwortlichkeiten, Haftung alle Beteiligten

Physikalische Grundlagen

Ladungssicherung und Hilfsmittel

Lastverteilung

Arbeits- und Verfahrensanweisungen, sowie Organisationsstrukturen

 

ABSCHLUSS

Teilnahmebescheinigung

 

TERMIN

26. März 2020 von 09:00 bis 16:00 Uhr

Dieser Termin mußte aufgrund der Corona Pandemie verschoben werden.

Nach Entspannung der Lage geben wir hier zeitnah einen neuen Termin bekannt

 

KOSTEN

179.-€ 

 

VERPFLEGUNG

 Kaffee, Frühstück, frisches Obst, Kaltgetränke, mittags belegte Brötchen/Snacks

 

SEMINARORT

 68782 Brühl, Mannheimer Landstraße in den Räumen des DRK´s

 

ANMELDUNG

Mail an info@2fs-akademie.de

 

 

 

Dies ist das Fachgebiet von Dietmar Franz, welches auch Thema seiner Diplomarbeit war.

Jeder der bisher dieses Seminar besucht hat, war restlos begeistert.

"So gut hat mir das bisher noch nie jemand erklärt", ist nur eines der begeisterten Feedbacks.

Die Möglichkeit Ihr Fachwissen aufzufrischen, dass Ihre Fahrzeuge bei eventuellen Verkehrskontrollen

problemlos weiterfahren können, sowie vieles mehr ,wird Ihnen dieser Spezialist erläutern.

  

 Haben Sie Fragen? Nutzen Sie unser Kontaktformular.